Keplerareal !

April 2018: Vorbereitungen für den Bohnenpalast

Die Farben des Transparents am Ribislhaus verweisen auf das nach Plänen von Werner Wirsing 1973 gebaute KeplerAreal am Ernst-Reuter-Platz, das nun für einen immer teuerer werdenden Übergangsbusbahnhof abgerissen wird.

Erste Veranstaltung im Ribislhaus

Neben seinem Steckenpferd, der Ribislvermehrung, hat sich der Ribisl OB Kandidat Jakob Friedl kontinuierlich bereits vor, zwischen und nach der RKK Kongresszentrums-Bürgerbeteiligungsfolklore und vor, bei und nach dem RKK Protest, der zu einem Bürgerentscheid geführt hat, mit dem Gebäude und dem umliegenden öffentlichen Raum beschäftigt und in unterschiedlichsten Formaten und Materialien für eine soziale und kulturelle Nutzung und Weiterentwicklung als öffentlicher Raum gekämpft….

Zweifellos wäre ein Weiterarbeiten mit der Bausubstanz auch ökologischer….

Schließlich wurde auch das 2009/2010 täglich stattfindende Europabrunnendeckelprojekt im Zuge der kulturellen Baufeldfreimachung willkürlich durch die Stadtoberen unterbunden und jede kompetente Auseinandersetzung mit dem Ort mit allen Tricks unterbunden. (siehe Projekt-Almanach, Bodensprenkler und Touristenrastplatz mit rostiger Römerplatte)

Kasten 1 (wegen der Esplanade) – 2005 allen Radfahrer*innen gewidtmet

Auch die Baumskulpturen im Bahnhofspark wurden im Vorfeld des RKK- & ZOB-Bürgerdialogs 2015 und der Beteiligungsfolklore “Stadtraum Gemeinsam-Gestalten” 2017 umgesägt und teilweise geschreddert. Sie durften nicht restauriert werden, da die Orte nicht geeignet für Kunst seien. Tatsächlich errinnerte “Kasten 1”, wie auch der Europabrunnen, an die gescheiterten Esplanadenpläne, für deren nie gebaute Glaskioske 2004 Bäume aus dem Park entfernt wurden.

Der Stadtpolitik schuf selbst sog. “Schandflecken” und etablierte über Jahre hinweg absichtsvoll einen “Angstraum”. Erst mit der Zubetonierung des Europabrunnens, dem Abriss des Kepler-Campus und dem Neubau eines Kongresszentrums würde dann alles irgendwie schöner werden.

Es soll deutlich gesagt werden: Schaidinger, Wolbergs, Huber, Schwarzfischer… CSU, SPD, Grüne, FDP, sie alle unterstützten die Kongresszentrumspläne.

Chronologisch in die Vergangenheit des Ribisl/Fvfu-uüiUF.e.V. RKK Protestes:

plakataktion
Plakataktion im März 2019 zur Veranstaltungsreihe im Evangelischen Bildungswerk/EBW„Platz für Engagement – Ein Haus für Regensburger Bürger*innen“      
Spendenkampagne für das Bündnis Zukunft Kepler Areal http://europabrunnendeckel.de/?p=7475

<klick>August-Okt. `18 Papierkorb & Petcha Kutcha Vortrag im OstentorKino 10.10.2018 // Poster// Fragebogen//Sprechtest-Filme:

…damit es jeder kapiert… Sept. 2018

vollcornform Sprechtest:

Foto von vollcornform sprechtest

Umfrage?

Vollcornform Rundgang:

Nachbau von 2 Stockwerken beimhttp://europabrunnendeckel.de/?p=7317 Gassenfest 2018
… mit Fotos vom eingewachsenen Campus.
http://europabrunnendeckel.de/slideshow.php?title=keplercampus2018/Betreten%20verboten…..&slides=download/keplercampus_kl/

vollcornform Bohnenpalast:

…Bohnenpalast Sonntag früh.

vollcornform Zwistelwerkstatt:

Vollcornform Mutterseite:

Argumentationsskizze Februar 2017 <klick>

Argumentation 2015:

http://europabrunnendeckel.de/download/hirn/Presseerklaerung_FUF_2.3.15_ZOB_Ausgleichsflaeche.pdf