Nachprüfungsantrag: Nibelungenkaserne Mannschaftsgebäude

Zielstrebig verdaddelt oder ?….:?: Nichtöffentlichkeit und katastrophale Entwicklungen seit 2015 gipfeln im November konsequent in durch die Stadtverwaltung selbst geschaffenen unvorteilhaft ausgestalteten Rahmenbedingungen. Bebauungsplan, denkmalschutzrechtliche Genehmigungen, nur wenn sie wirtschaftlichen Interessen dienen, Intransparenz, Manipulation. Ausverkauf der Stadt so billig, intransparent und übereilt wie möglich. Dem Grundstücksausschuss wurde aus Gründen im November in nichtöffentlicher Sitzung zum ersten mal seit 3 1/2 Jahren Bericht über die unvorteilhaften Entwicklungen erstattet. Auch bei der Nachprüfung des Grundstücksausschussbeschlusses vom November in nichtöffentlicher Stadtratssitzung im Dezember blieben viele Fragen offen und viele Aspekte seitens der Verwaltung unbeleuchtet. Die Zeit rennt zugunsten des Investors.