Engagement und Verwaltung

Anknüpfend an den Antrag der Stadtratsfraktion der Grünen „Mehr urbane Gärten für Regensburg“ vom 04.04.2022 bitten wir um weitere Berichterstattung, wenn möglich im Umweltausschuss, zu Anfragen von Bürger*innen, Vereinen und sonstigen Initiativen selbstgewählte Orte in städtischen Grünflächen (auch Verkehrsinseln) durch Bürger*innenengagement qualifizieren und aufwerten zu können. Außerdem interessiert uns, wie sich die Verwaltung in Zukunft auf solche Anfragen einstellen will um Engagement zu ermöglichen, Verantwortung abzugeben und die Bürger*innen und Initiativen zu unterstützen und zu beraten.  

https://ribisl.org/wp-content/uploads/2022/04/Antrag_auf-_Berichterstattung_Engagement_im_gruenen_Freiraum-3.jpg

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Antrag_auf-_Berichterstattung_Engagement_im_gruenen_Freiraum-1024x3298.jpg

??? z.B. …was wurde aus der Initiative für eine Blühwiese bei der ostdeutschen Galerie…. ???

Potenzialflächen abseits von städtischem Grund:

Konzeptuelle Vorarbeiten, Versuche, Anträge und Unterschriftenlisten seit 2015:

http://europabrunnendeckel.de/?p=7703

Maibaumständer unbenutzbar:

http://jakob-friedl.de/?p=7782

Gemüse für Rom – Johannisbeeren für Burgweinting

Johannisbeerbrief an das Gartenamt: 23.1.17

http://europabrunnendeckel.de/download/stecklinge/3_final_Johannisbeere_ganzkurzundknapp.pdf

………..